Sie sind hier: Home
Samstag, 28. Mai 2022

Grundausbildung GAB 1 - Praxisteil


Samstag 11. Juni 2022

08:00 Uhr, Fa. Tieber - Röthelstein


Unwetterwarnung

unwetterzentrale.at

Wahljahr 2022 - Ergebnisse der Wahlen bei den Feuerwehren des Abschnittes 1

Turnusmäßig erfolgen alle fünf Jahre die Wahlen des Kommandanten und des Kommandanten-Stellvertreters nach den Bestimmungen des Steirischen Feuerwehrgesetzes. Vom 1.11.2021 bis zum 30.6.2022 erfolgen daher die Wahlen in den Ortsfeuerwehren. Folgende Feuerwehren haben ihre Wahlversammlungen bereits abgehalten:

  • FF Peggau (3.11.21): HBI Alexander Bauer (Neu); OBI Thomas Steinacher (Neu)
  • FF Tulwitz (6.1.22): HBI Ing. Christoph Harrer (Neu); OBI Wolfgang Luttenberger (Neu)
  • FF Frohnleiten (6.1.22): HBI Andreas Frauwallner, BSc (Neu); OBI David Schwab (Neu)
  • FF Deutschfeistritz (29.1.22): HBI Andreas Reiter; OBI Ing. Martin Hiebler (Wiederwahl)
  • FF Semriach (12.2.22): HBI Gernot Mandl; OBI Ing. Gerald Höfler (Wiederwahl)
  • FF Neuhof (19.2.22): HBI Patrick Lipp (Neu); OBI Ing. Roman Oswald (Neu)
  • FF Friesach (26.2.22): HBI Christoph Pirstinger (Neu); OBI Wolfgang Mack (Wiederwahl)
  • BTF MM Karton (4.3.22): HBI Johann Harrer; OBI Thomas Sporer (Wiederwahl)
  • FF Röthelstein (11.3.22): HBI Roland Hollerer (Wiederwahl); OBI Manuel Schmidt (Neu)
  • FF Großtübing (19.3.22): HBI DI K.Jantscher (Wiederwahl); OBI Christopher Zettel (Neu)
  • FF Kleinstübing (25.3.22): ABI DI(FH) W.Wurzinger; OBI DI Dr. A.Teibinger (Wiederwahl)

Den neu bzw. wieder gewählten Kommandanten und Stellvertretern wünschen wir viel Glück und Erfolg für die verantwortungsvolle Aufgabe und ihre Bereitschaft der Übernahme einer so verantwortungsvollen Funktion. Den scheidenden Funktionären danken wir für ihre Leistungen und ihre Kameradschaft und wünschen weiterhin alles Gute im Kreise unserer großen Feuerwehrfamilie.

Die Feuerwehren des Abschnittes 1

im Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung

Mit der Sicherstellung des Brand- und Katastrophenschutzes für mehr als  21.000 Einwohnern in 7 Gemeinden haben die 13 Feuerwehren im nördlichsten Feuerwehrabschnitt des Bezirkes Graz-Umgebung eine verantwortungsvolle Aufgabe. Für die Sicherheit im privaten Bereich, im Bereich der zahlreichen Industriebetriebe sowie auf den drei Hauptverkehrsadern der A9, der S 35 und der Südbahnstrecke stehen in den 11 Freiwilligen und 2 Betriebsfeuerwehren 806 Männer und Frauen rund um die Uhr bereit. Ausgerüstet mit 54 Fahrzeugen stellt diese stolze Zahl von Helfern das "Fundament der Sicherheit" neben  den anderen Einsatz- und Rettungsorganisationen in Bezirk und Abschnitt dar. Die Homepage des Abschnittes 1 dient den Feuerwehren nicht nur als Plattform sondern auch als Instrument zur Verbesserung des Informationsmanagements. Als Abschnittsfeuerwehrkommandant lade ich alle Feuerwehren und Besucher ein, das Informationsangebot unserer Homepage zu nutzen.

Für die Feuerwehren des Abschnittes und für die Sachbearbeiter und Beauftragten auf Abschnittsebene ist ein "interner Bereich" unter der Rubrik "Abschnitt" eingerichtet  um die notwendigen Informationen so rasch als möglich an alle Verantwortungsträger transportieren zu können. Damit ist garantiert, dass alle Stellen die gleichen  Informationen nutzen  können und  jederzeit den Zugriff auf wichtige Daten im adminstrativen und im einsatzrelevanten Bereich haben!

"Unser Einsatz - für Ihre Sicherheit" - die Feuerwehren des Abschnittes 1